Profizelt24 / Profizelt24 Magazin / Magazin: News / Neu: Extrem robuste Zelthalle Everest

Neu: Extrem robuste Zelthalle Everest

Redaktion: 25. November 2015

Profizelt24 bringt eine neue Zelthalle namens Everest auf den Markt. Die Zelthalle macht Ihrem Namen alle Ehre. Sie ist groß, standsicher wie ein Berg und äußerst wiederstandsfähig. Dieses besonders stabile Lagerzelt ist perfekt dafür geeignet in kurzer Zeit wettergeschützte Lager- oder Arbeitsfläche zu schaffen. Die kleinste Größe beginnt bei 4×8 m, die größte Zelthalle kommt mit einer Standfläche von 10x20 m. Alle Zelthallen haben eine Seitenhöhe von 3 m, die Firsthöhe ist je nach Größe des Zeltes unterschiedlich und liegt bei der größten Zelthalle bei 5,90 m.

Praktisch, robust und standsicher

Hohe Stabilität: Das Everest

Zelthallen zeichnen sich durch lange Nutzungszeiten und niedrige Aufbaukosten aus. Für das Aufstellen einer Zelthalle werden kein Fundament und in der Regel auch keine Baugenehmigung benötigt – am besten erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrem zuständigen Amt. Das ermöglicht es, schnell auf Auftrags- und Marktlagen reagieren zu können und beispielsweise kurzfristig Lagerfläche zu schaffen. Zudem bietet eine Zelthalle weitere Vorteile: Ein Umstellen, ein Einlagern oder ein Weiterverkauf ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Diese Flexibilität liefern statische Lagerhallen nicht.

Die neue Produktlinie hat ein robustes Stahl-Gestänge mit einer Feuerverzinkung als Korrosionsschutz. Auf das Gestänge gibt Profizelt24 deshalb eine 10-jährige Garantie gegen Durchrostung. Die 720 g/m2 schwere Plane aus gegossenem PVC ist extrem widerstandsfähig gegen Temperaturschwankungen und Witterungseinflüssen und hat eine 5-jährige Garantie. Im Zelt ist dank zertifizierter Feuersicherheit der Plane ein sicheres Arbeiten bei möglichen Brandgefahren, wie offenes Feuer, Flexen oder Schweißen möglich.

Innenansicht der Zelthalle Everest.

Eine in Deutschland geprüfte Statik garantiert eine sehr hohe Standsicherheit und enorme Belastbarkeit. Windstärke 10 und aufwärts oder Krafteinwirkungen zwischen 20 – 35 kg/m² (abhängig von der Zeltgröße) stellen für die Zelthalle kein Problem dar. Durch ein ausgeklügeltes Bodenverankerungssystem wird das Zelt fest am Untergrund verankert, ohne dass ein Fundament vorhanden sein muss. Aussteifungen im Gestänge stützen die Plane und stabilisieren die gesamte Konstruktion. Je nach Untergrund kann zwischen einer Verankerung für Beton- oder Erdflächen gewählt werden. Dafür kommen entweder Betonanker (M12) oder 1 m lange Erdnägel zum Einsatz.

Funktional und allwettertauglich

Großes Eingangstor auf beiden Giebelseiten.

Schnell öffenbare, große Eingangstore an beiden Giebelseiten gestatten einen leichten Zugang für Fahrzeuge und Maschinen. Je nach Zeltvariante lassen sich die Eingangstore durch Seile hochziehen oder mit Reißverschlüssen öffnen. Ab einer Breite von 6 m sind an den Zelthallen Personeneingänge vorhanden, die sich bequem und schnell per Reißverschluss öffnen lassen.

Mit ausgereiften Gurtsystemen wird die Plane präzise über dem Gestänge gespannt und kann ggf. leicht nachgespannt werden. Der perfekte Sitz der Plane trägt zur optimalen Stabilität des Zeltes bei. Die PVC-Plane ist zu 100% wasserdicht und hat einen hohen UV-Schutz, so steht ihr Lagergut feuchtigkeits- und lichtgeschützt. Lüftungsfenster an den Giebelseiten sorgen für eine optimale Luftzirkulation, damit werden Feuchtigkeits- und Schimmelbildung verhindert.

Nutzungsmöglichkeiten

Hallenzelte werden überwiegend von Gewerbe- und Industriezweigen genutzt. Sie sind flexibel auf- und abbaubar und daher sowohl für kurz- als auch längerfristige Einsatzgebiete nutzbar, beispielsweise:

  • auf Baustellen
  • als Stall oder Scheune in der Landwirtschaft
  • als Garage
  • als Werkstatt
  • als Lager
  • als Verkaufsraum
  • als Unterstand auf Messen oder Märkten

Individuelle Zelthalle bestellbar

Profizelt24 bietet eine besonderen Service: Auf Anfrage wird eine individuelles Lagerzelt oder eine Rundbogenhalle nach Ihren Wunsch-Maßen gefertigt. Schon nach wenigen Tagen liegen erste Konstruktionszeichnungen vor. Sobald diese freigegebenen sind, geht die Zelthalle in die Produktion. Die Lieferzeit einer individuellen Zelthalle liegt je nach Projektgröße bei ca. 6-8 Wochen.

Fazit

Eine Zelthalle ist die Alternative zum Massivbau. Ohne Fundament und meist genehmigungsfrei lässt sich eine Zelthalle kurzfristig aufstellen und als Lager- oder Arbeitshalle nutzen. Wer eine individuelle Lösung benötigt, kann sich die Zelthalle bei Profizelt24 sogar maßschneidern lassen.