Magazin » Kundenstimmen » Rundbogenhalle als zusätzlicher Lagerraum

Kundenstimme: Rundbogenhalle als zusätzlicher Lagerraum

Eine Rundbogenhalle bietet schnell zusätzlichen Lagerraum.

Dieses Mal haben wir uns mit einer Arbeitskollegin getroffen, die ihrer Familie eine Rundbogenhalle vermittelt hat. Anna erzählt uns, warum sie und ihre Familie sich für eine Rundbogenhalle entschieden haben. Außerdem erfahrt ihr, wie die Rundbogenhalle verwendet wird. Neben dem schriftlichen Interview findet ihr im Artikel auch ein Videointerview.

Hallo Anna, wir freuen uns, dass du deine Familie von einer Rundbogenhalle überzeugt hast. Erzähl doch mal, was war euer Beweggrund eine Rundbogenhalle zu kaufen?

Mein Opa und mein Bruder brauchten für ihren landwirtschaftlichen Betrieb zusätzliche Lagerfläche für das Einlagern von Holz, Stroh und Maschinen. Dazu haben wir hier auf den Hof zwar auch eine Lagerhalle, aber die steht mittlerweile voll mit Maschinen und anderen Dingen. Wir brauchten die Rundbogenhalle also aus Platznot.

Und warum habt ihr euch für ein Zelt entschieden, statt für den Bau einer weiteren Lagerhalle oder eines Anbaus?

Das hat eigentlich zwei Gründe gehabt. Zum einen konnten wir die Zeltlösung sofort aufbauen und nutzen. Der Bau einer zweiten Lagerhalle hätte allerlei bürokratischen Aufwand bedeutet sowie mehr Geld und Zeit gekostet. Wären wir diesen Weg gegangen, würden hier wahrscheinlich immer noch keine Lagerlösung stehen.
Zum anderen hat die Rundbogenhalle den Vorteil, dass sie bei Bedarf wieder abgebaut werden kann. Sie lässt sich also auch umstellen oder kann bei Nichtbedarf verkauft werden. Sollten wir also irgendwann einen geringeren Lagerbedarf haben, sind wir mit der Rundbogenhalle flexibler.

Unsere Mitarbeiterin Anna im Interview

Und wie hast du deine Familie von dem Produkt überzeugt?

Dafür war gar nicht so viel Überzeugungsarbeit notwendig. Mein Opa hatte schon vorab verschiedene Rundbogenhallen-Anbieter verglichen und hat dabei festgestellt, dass die TOOLPORT-Produkte ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, das beispielsweise Garantien, eine Statik und eine 10-jährige Ersatzteilbeschaffungsgarantie beinhaltet. Das findet man so kaum bei anderen Anbietern. Zudem habe ich meinem Opa die Rundbogenhalle auch noch einmal an unserem Zentralstandort in Norderstedt zeigen können und ihn noch einmal ausführlich über Lagerzelte beraten und ihm vor allem noch einmal die Vorteile einer Statik erklärt. Das alles hat ihn – und natürlich auch den Rest der Familie – überzeugt.

Da du dich gut mit unseren Zeltprodukten auskennst, kannst du uns sagen, was der Vorteil einer Statik ist?

Klar, eine Statik garantiert, dass die Rundbogenhalle bestimmten Wind- und Gewichtslasten standhält. Je nach Anwendungsgebiet und Zeltgröße kann es auch vorkommen, dass man für das Aufstellen eines Zeltes, z. B. bei großen Festzelten, eine Statik bei Ämtern vorlegen muss.

Warum habt ihr keine Giebelteile verbaut?

Hauptsächlich, weil wir die Giebelteile nicht benötigen. Für uns ist es nicht so wichtig, ob das Zelt offen oder geschlossen ist. Mit abgebauten Giebelteilen kann man zudem leichter mit großen Maschinen in die Rundbogenhalle reinfahren. Mal schauen vielleicht werden wir die Giebelteile im Winter nachträglich montieren.

Und weshalb habt ihr euch für eine Rundbogenhalle und nicht für ein anderes Zelt entschieden?

Rundbogenhallen sind weniger wartungsintensiv. Durch die runde Form kann Wasser und Schnee schnell ablaufen und sammelt sich nicht auf dem Dach. Außerdem ist eine Rundbogenhalle durch die abgerundete Form weniger windanfällig.

Bei der Rundbogenhalle wurden die Giebelteile weg gelassen.

Das ist natürlich praktisch, wenn ein Zelt ganzjährig stehen soll, weil man sich keinen großen Kopf über die Standfestigkeit machen muss. Deswegen war die Rundbogenhalle die beste Entscheidung für uns.

Vielen Dank an dich und deine Familie, dass wir hier filmen durften und du uns ein Interview gegeben hast!

Gern geschehen.

2018-12-05T09:08:06+00:00