Telefonische Expertenberatung unter: +49 (0)40 608 727 17

Hintergrundwissen: Zelte mit Statik

Statikberechnung für Zelte

Im Bauingenieurwesen sowie bei Architekten und Gebäude-Statikern gehört dieser Begriff bereits zum Fachvokabular. Auch in unseren Produktbeschreibungen beziehen wir uns immer wieder auf diesen. Doch was ist mit dem Begriff Statik mit Bezug auf Zeltprodukte überhaupt gemeint? Und ist eine solche statische Berechnung für den Zelte-Kauf tatsächlich relevant?

Im Folgenden geben wir genau auf diese Fragen Antworten und helfen Ihnen dabei herauszustellen, ob für Ihr anstehendes Projekt bzw. Ihren Nutzungszweck ein Zelt mit Statik ratsam ist. Eines können wir schon einmal vorwegnehmen: Interessieren Sie sich für ein Zelt zur gewerblichen, ganzjährigen Lösung, sparen Sie bei potenziellen Schäden bei einem Produkt mit Statik nicht nur Geld, sondern gewinnen auch zudem an Sicherheit dazu.

Was ist eine Statik?

Standsichere Zeltgarage mit Statik

Eine Statik ist eine Berechnung, in der die genauen Belastungsgrenzen einer Baukonstruktion festgehalten sind (auch "Tragwerksplanung" bezeichnet). Dafür werden die Kräfte berechnet, die auf eine Baukonstruktion wirken bzw. wirken könnten. Neben dem Eigengewicht werden beispielsweise auch Umweltfaktoren wie Wind, Schnee und Niederschlag in die Berechnung mitaufgenommen. Dadurch lässt sich zuverlässig aussagen, welche Auswirkungen bestimmte Kräfte auf eine Baukonstruktion haben. Auch kann so eingeschätzt werden, ob ein Bauvorhaben für eine gewisse geografische Region, z. B. ein Küstengebiet, geeignet ist.

Die Werte der Tragwerksplanung werden in einer statischen Berechnung oder in einem Statikhandbuch festgehalten und von Bauingenieuren durchgeführt. Abhängig vom Projekt können diese Berechnungen somit sehr kostspielig sein. Bei Zelten werden u.a. genaue Berechnungen der Membranhülle und der Unterkonstruktion (Gestänge) durchgeführt - beispielsweise Strömungssimulationen des Windes oder Belastungen durch Schnee auf das Zeltgewicht.

Kaufen Sie bei uns ein Zelt mit Baustatik, wurde diese bereits durch ein deutsches Ingenieurbüro geprüft und Sie erhalten im Lieferumfang das entsprechende Statikhandbuch sowie alle zum Aufbau benötigte Teile. Die Traglast und Belastungen sind alle in diesem Handbuch berechnet (wie u.a. die Schneelast) und in kg/m² angegeben – außerdem schafft die statische Berechnung Klarheit darüber, welche DIN-EN-Normen erfüllt werden. Dank des Statikhandbuchs brauchen Sie sich also keine Gedanken mehr, um die Standsicherheit Ihres mobilen Unterstands zu machen, denn jetzt wissen Sie genau, welchen Belastungen Ihr Zelt aushält.

 

Wann ist eine statische Berechnung notwendig?

Eine statische Berechnung ist speziell dann erforderlich, wenn:

  • Sie einen baulichen Nachweis für die Behörden benötigen
  • Sie die genauen Belastungsgrenzen Ihres Industriezeltes wissen müssen
  • Sie von einer gewährleisteten Standsicherheit profitieren möchten

Erläutern wir diese drei Aspekte einmal genauer: Zelte zählen zu den "Fliegenden Bauten" und werden aufgrund ihrer Mobilität gerne als "temporäre Architektur" bezeichnet. Rein rechtlich gesehen, wird deshalb in den meisten Fällen keine Aufstell- bzw. Baugenehmigung für diese beansprucht. Es existiert jedoch aktuell keine Euronorm, weshalb jedes Bundesland die fliegenden Bauten unterschiedlich bewertet - und Ausnahmen sind hier oft die Regel.

Genehmigungspflichtige fliegende Bauten

Und genau eine solche findet sich bei mobilen Zelten zum gewerblichen Einsatz - denn diese Modelle dienen einer ortsgebundenen Nutzung, sind häufig größer als 75 m² und/oder überschreiten eine Höhe von 5 Metern. Zusammengefasst: Sie gehören zu den genehmigungspflichtigen Bauten. Für die Behörden ist eine statische Berechnung daher sehr wichtig - und sie verhilft Ihnen zudem in den meisten Fällen zu einer schnelleren Erteilung der Aufstellgenehmigung. Mehr zu diesem rechtlichen Thema erfahren Sie in folgendem Ratgeber-Beitrag: Rechtliches beim Zeltaufbau.

Nicht nur für den statischen Nachweis bei den Behörden für die Planung Ihres Gewerbes ist das Statikhandbuch elementar, sondern auch für den privaten Einsatz. Interessieren Sie sich zum Beispiel für eine große Zeltgarage oder Zelthalle als Unterstand für Ihren Wohnwagen oder Wohnmobil, gibt die Statik Ihnen Auskunft über die genauen Belastungsgrenzen des mobilen Zeltes. Gerade dann, wenn Sie vom Beruf her kein Statiker, Ingenieur oder Architekt sind, bietet das Statikhandbuch Ihnen wertvolle Informationen, durch diese Sie eine Überbelastung der Konstruktion vermeiden können.

Und es gibt noch einen weiteren, wesentlichen Vorteil für Sie: Bei Kauf eines Zeltes inklusive des statischen Nachweises, wird in den meisten Fällen für die Belastungsfähigkeit garantiert. Das bedeutet, dass bei einem Schadensfall, der unter den Belastungsgrenzen auftritt, gegebenenfalls der Hersteller, Händler oder der Statiker aufkommt.

 

Was kann ohne Statik passieren?

Im schlimmsten Fall kann Ihnen das Aufstellen des mobilen Industriezeltes durch eine Behörde verboten werden, bis eine Statik vorliegt. Muss diese Tragwerksplanung im Nachhinein berechnet werden, kann das teuer werden. Auch muss ggf. ein Ingenieurbüro eine Bauplanzeichnung erstellen und eine Materialprüfung machen - dadurch können ebenfalls hohe Kosten entstehen.

Benötigt man die Statik nicht zwangsläufig zum Aufstellen des Zeltes, stellt sich natürlich die Frage nach den Belastungsgrenzen. Ohne diese lässt es sich schwer einschätzen, wann die Zelt-Tragwerke Gefahr laufen, überbeansprucht zu werden. Sie stehen dann bei starken Wetterbelastungen vor der Frage: Zelt abbauen oder stehen lassen? Eine Statik schafft Klarheit über die Stabilität und Standsicherheit eines statischen Systems. Gerade wenn ein Zelt längerfristig (z.B. als Lagerhalle) stabil aufgestellt werden soll, ist diese Information äußerst relevant.

Tipp

Unabhängig davon, ob Ihre Zeltgarage oder Ihr Lagerzelt mit einem Statikhandbuch ausgestattet ist, raten wir Ihnen beim längerfristigen Einsatz zu einer Plane aus PVC. Eine PVC-Plane ist dank dichtem Rasterinnengewebe äußerst reißfest, robust und langlebig. Auch ähnelt PVC von der Haptik her der einer LKW-Plane und ist in feuersicher erhältlich. Somit erfüllt PVC genau den Anforderungen an einer Plane, die für den ganzjährigen Einsatz ausschlaggebend sind.

Welche Zelte sind mit Statik erhältlich?

In unserem Angebot finden Sie unzählige, zu 100 % wasserdichte und UV-beständige Industriezelte in vielen verschiedenen Größen, Konstruktionen, Farben (wie Weiß, Grau oder Grün) und Qualitäten inklusive einer statischen Berechnung, durchgeführt von unabhängigen Statikern. Zu diesen zählen die Lagerzelte, Zeltgaragen, Zelthallen, Rundbogenhallen und Container-Überdachungen.

Im Folgenden haben wir Ihnen hierzu einmal extra eine Übersicht erstellt:

LagerzelteZeltgaragenZelthallenRundbogenhallenContainer-Überdachungen
Nutzung:
  • eignen sich ideal als mobiles Lager für Materialien und Waren
  • werden gerne als Fahrzeug-Unterstand genutzt
  • sind beliebte Fahrzeug-Unterstände - von Fahrrädern, über Autos bis hin zum Lkw
  • werden auch gerne im Garten als Gerätezelt eingesetzt
  • mit Oberlichtern perfekte Arbeitsstätten
  • beliebte Großgaragen (u.a. für Wohnwagen)
  • sind beliebte, landwirtschaftliche Lagerzelte für Heuballen & Maschinen
  • werden auch gerne als Event-Location verwendet
  • eignen sich perfekt als Fahrsilo- & Schüttgutlager
  • sind als flexible, mobile Überdachungslösung sehr beliebt
Statik erhältlich für:viele Professional-Modelleviele Professional-Modellealle Produktealle Produktealle Produkte
Statik im Lieferumfang:optionaljabei den Everest-Zelten ja;
bei den anderen optional
jaja

Tipp

Sicherheits Plus Paket für Zelte

Möchten Sie die genauen Berechnungen eines bestimmten, mobilen Partyzeltes mit Hinblick auf die Schneelast oder Windlast der Tragwerke erfahren (z.B. zur Nutzung als Festzelt), empfehlen wir Ihnen für Ihr spezifisches Modell ein Sicherheits Plus Paket bei uns zu erwerben. Mit diesem erhalten Sie detaillierte Angaben zur Statik, der Berechnungen sowie Hinweise zur Garantie per Statikhandbuch.

Zusätzlich bieten wir weitere Möglichkeiten an, die Standsicherheit und Stabilität Ihres Partyzeltes zu erhöhen - mit entsprechenden Zubehör-Produkten. Rüsten Sie Ihr Partyzelt zum Beispiel mit einem Bodenrahmen nach oder wählen Sie zu Beginn an ein Modell, wo ein Bodenrahmen bereits inkludiert ist. Ebenfalls ratsam: eine Sturmsicherung. Diese besteht bei uns aus einem Befestigungssystem aus Bodenankern, Spanngurten und Ratschenspannern und schützt Ihren Pavillon nicht nur optimal, sondern macht es auch hoch standsicher. Beachten Sie bei diesem Zubehör, dass Sie ausreichend Fläche einkalkulieren, da gerade die Spanngurte viel Platz einnehmen.

Sie haben Fragen zum Thema?

Sie sind sich unsicher, ob für Ihr Projekt bzw. Vorhaben eine Tragwerksplanung notwendig ist? Sie wünschen sich noch mehr Einsicht, in die Art von Informationen, die in einer solchen Tragwerksplanung dokumentiert sind? Oder haben Sie Fragen direkt zu einem bestimmten Produkt - zur Konstruktion, dem Dach oder der Ermittlung, wie viel Platz es genau bieten kann? Kein Problem! Unser Experten-Kundenservice ist gerne für alle Ihre Fragen da - rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +494060872717 oder senden Sie eine E-Mail an: service@profizelt24.de.