Mobile Hackschnitzellager kaufen

Suchen Sie eine Hackschnitzellagerhalle, auch ‚Hackschnitzelbunker‘ oder ‚Hackgutbunker' genannt, muss dieses Lager gut luftzirkuliert und einen Wassergehalt geringer als 30 % aufweisen. Wichtig ist auch, dass das Hackschnitzellager zu 100 % wetterfest ist.

Das Problem: Lagerräume zur Hackschnitzellagerung sind häufig mit hohen laufenden Kosten verbunden. Die Lösung: Nutzen Sie eine mobile Rundbogenhalle als Hackschnitzelsilo! Eine Rundbogenhalle als Lagerraum für Hackschnitzel ist nicht nur kostengünstiger als eine massive Lagerlösung, sondern zudem befahrbar, in großen Größen erhältlich, wetterfest und gut luftzirkuliert.

Jetzt flexible Rundbogenhallen zur Hackschnitzel-Lagerung beim Fachhändler kaufen!

Beliebte Rundbogenhallen

Das spricht für die Rundbogenhalle als Hackschnitzellager

Eine Rundbogenhalle als Hackschnitzellager vs. einer massiven Lösung

Sowohl eine Rundbogenhalle als auch eine massive Lösung sind zu 100 % wetterfest und für den ganzjährigen Einsatz als Hackschnitzel-Lager konzipiert. Wie auch für den Massivbau sind für die Rundbogenhallen feuersicher zertifizierte Modelle erhältlich. Auch begünstigen beide Anlagen eine effektive Luftzirkulation. Für eine Rundbogenhalle spricht insbesondere der Preis, denn diese Halle ist deutlich preisgünstiger zu erwerben. Im Vergleich zum Massivbau ist eine Rundbogenhalle als Hackschnitzel-Lagerplatz zudem mobil versetzbar, beansprucht weder Fachpersonal für die Montage noch viel Zeit zur Planung und Organisation des Baus. Ein weiterer Vorteil dieses Zeltes: Ist die mobile Halle auf Lager, ist sie in kürzester Zeit bei Ihnen und sofort einsatzbereit.

Mobile Hackschnitzellager als kostengünstige Alternative zu massiven Lösungen

Vorteile beider Lösungen zur Übersicht

RundbogenhalleMassive Lagerlösung
100 % wetterfest100 % wetterfest
mobil aufzustellen (ohne Fundament gießen)
kann nicht versetzt werden
Aufbau in Eigenregie
Aufbau mit Fachmann
wenn auf Lager, schnell geliefert & sofort einsatzbereit
Aufbau muss mit Fachfirma koordiniert & geplant werden
vom Preis her günstiger
vom Preis her teuer

Dank Rundbogenhallen: Flexibilität in der Hackgut-Lagerung

Aufgrund der Auswahl an verschiedenen Hackschnitzelbunker-Größen, bietet die Rundbogenhalle viel Flexibilität, um Ihr trockenes Holz zu lagern. Konkret bieten wir folgende Hackschnitzellager-Größen an: Modelle mit 9,15 m12,2 m und 15,25 m Breite. Unsere mobilen Hackschnitzelbunker schaffen dementsprechend ausreichend Platz, um mit viel Holz befüllt zu werden.

Apropos den Hackschnitzelbunker befüllen: Lagern Sie die Hackschnitzel in mehrere Haufen ein. Am besten, Sie unterteilen die Halle in mehrere Boxen nach Qualität und dem Zeitpunkt der Einlagerung. Für die Unterteilung der Fläche eignen sich z.B. Betonblöcke. Bauen Sie aus diesen die verschiedenen Boxen in Form von Mauern in die Rundbogenhalle. Alternativ sind auch mobile Schüttgutwände eine Möglichkeit. Da Sie bei der Lagerung eine Schütthöhe von max. 5 Metern in der Regel nicht überschreiten sollten, müssen beide Varianten auch nicht unbedingt hoch, kostenintensiv oder aufwendig in der Anwendung ausfallen.

Die Rundbogenhalle für eine trockene Lagerung

Möchten Sie frische Hackschnitzel lagern, müssen diese zum Zeitpunkt der Einlagerung einen Wassergehalt von weniger als 30 Prozent aufweisen. Das Hackgut muss bereits getrocknet sein, damit kein Rotteprozess eintritt. Im Lagerraum selbst sollte ein ständiger Luftzug sichergestellt werden – und genau den gewährt eine Rundbogenhalle.

Jede Giebelseite dieses Zeltes ist mit Lüftungsfenstern sowie mit zu öffnenden Toren versehen – für eine effektive Luftzirkulation. Bei Bedarf können Sie sogar auf die Montage der Giebelseiten komplett verzichten¹⁶. So ist die Halle nicht nur für Fahrzeuge besser erreichbar, sondern die Holzhackschnitzel können hier auch direkt ausgeschüttet werden.

Robuste Hackschnitzellager müssen trocken und luftdurchlässig sein

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass die Rundbogenhalle eben auf trockenen Untergrund stehen muss. Besonders Mineralbeton, Asphalt und gekiester Boden sind für die trockene Lagerung von Holzschnitzeln gut geeignet, aber auch Gras kann verwendet werden.

    Hackschnitzel richtig lagern: So geht's in der Rundbogenhalle

    Hackschnitzel lagern – dieser Prozess klingt so einfach, dennoch gilt es neben dem Wassergehalt noch weitere Aspekte zu beachten. Wie Sie Ihre Hackschnitzel richtig lagern? Das verraten wir Ihnen im Folgenden – anhand unserer 4 Tipps:

    1. 1

      Bevor Sie Ihr Hackschnitzellager mit neuem, frischem Holz befüllen, entleeren Sie dieses zuerst, um eine Vermengung zu vermeiden. Bei Errichtung von Betonmauern oder Schüttgutwänden ist dieser Schritt nicht erforderlich, da die Unterteilung der Halle bereits darauf ausgerichtet ist, einen solchen Fall vorzubeugen.

    2. 2

      Versuchen Sie, Ihr Holz mit möglichst wenig Grünanteil (wie Gräser) einzulagern.

    3. 3

      Fördern Sie einen konstanten Luftaustausch, indem Sie regelmäßig die Tore öffnen. Andernfalls begünstigen Sie die Entstehung von Kondenswasser.

    4. 4

      Ihre Rundbogenhalle wird inklusive Bodenschürzen geliefert, die als effektiver Windabweiser fungieren. Damit auch kein Wasser in Ihre Halle gelangen kann, achten Sie darauf, dass die Bodenschürzen bündig abschließen.

    Das spricht gegen eine Hackschnitzellagerung im Freien

    Wir raten Ihnen von der Idee, Ihre Hackschnitzel im Freien zu lagern, ab. Gegen die Hackschnitzellagerung im Freien spricht zuallererst das wechselhafte Wetter. Wie reagieren Sie bei Regen und im Winter auf Schnee? Hackschnitzel müssen stets trocken und vor Nässe geschützt gelagert sein, andernfalls setzt der Rotteprozess ein. Ein Problem, das wiederum Abdeckvlies lösen könnten. Doch auch von dieser Idee raten wir ab, denn: Bei solchen Folien bilden sich gerne Lücken, durch diese das Wasser zum Holz eindringt. Lagern Sie zudem Ihre Hackschnitzel draußen auf Ackerboden, wird automatisch Erde mit in Ihr Hackgut gemischt. Plus: Abdeckfolien werden häufig nur sporadisch oder sogar unzureichend am Boden befestigt, wodurch ebenfalls die Holzfeuchte beschleunigt.

    Hochwertiges Hackgut sollte nicht draußen ohne Lagerraum lagern

    Fazit:

    Damit die Qualität Ihres hochwertigen Hackguts konstant bleibt, ist ein entsprechender Lagerraum notwendig. Es muss aber kein klassisches Gebäude sein – mit einer Rundbogenhalle sind Sie viel flexibler!

      Weitere Hackschnitzellager-Möglichkeiten

      Die Zelthalle als Hackschnitzellager

      Auch eine Zelthalle aus massivem Stahl eignet sich hervorragend als Hackschnitzelbunker. Dieses Zelt ist wie die Rundbogenhalle mit Toren ausgestattet sowie mit Lüftungsfenstern, um stets eine effektive Luftzirkulation zu gewährleisten. Sie können sogar Modelle mit zusätzlichen Personeneingängen erwerben sowie mit Doppel-Reißverschlusstoren. Dank des Zelt-an-Zelt-Prinzips können Sie zudem mehrere Zelthallen längsseitig miteinander verbinden, insofern Sie noch mehr Fläche für eine größere Menge an Brennholz benötigen.

      Unsere Wikinger-Zelthallen weisen ein flaches Satteldach mit hohen Seiten auf – perfekt für große Maschinen. Schütten Sie hier Ihr Hackgut aus (mit einem Wassergehalt geringer als 30 Prozent) oder beladen Sie Ihre Maschine mit diesem für den weiteren Transport.

      Große Zelthallen als ideale und befahrbare Hackschnitzellager

      Eine Container-Überdachung als Hackschnitzellager

      Anders als bei anderen Zelten, handelt es sich bei diesem Produkt nur um eine Überdachung – ohne Seiten- oder Giebelwände. Das hat den Vorteil, dass sowohl die Luft besonders gut zirkulieren kann als auch das große Maschinen diese seitlich gut erreichen. Konzipiert ist diese Überdachung für die Anbringung auf Containern⁶⁵. Wie die Rundbogenhalle weist die Container-Überdachung eine abgerundete Konstruktion auf und fördert so das Abgleiten von Niederschlag und Schnee.

      Damit Ihr Holz während der Hackschnitzel-Lagerung nicht nach hinten hinaus ausströmen kann, gibt es zwei Optionen: Entweder, Sie bauen die Container-Überdachung direkt vor einer Wand oder Sie rüsten Ihr Modell mit einer Front- oder Rückwand auf.

      Hochwertige Container-Überdachungen als dauerhafte Hackschnitzellager-Lösungen

      Häufig gestellte Fragen

      Was sind Hackschnitzel?

      Kann man das mobile Hackschnitzellager selber bauen?

      Gibt es Vorschriften für die Lagerung von Hackschnitzeln zu beachten?

      Wie lange sollten Holzhackschnitzel gelagert werden?

      Was muss beim Thema Brandschutz und Hackschnitzellager beachtet werden?

      Es sind noch Fragen offen?

      Sie suchen für Ihren Betrieb das passende Zelt zur richtigen Lagerung bzw. Einlagerung Ihres Brennholzes? Sie sind sich unsicher, ob beispielsweise eine Rundbogenhalle, Zelthalle oder eine Container-Überdachung besser als Holz-Bunker geeignet ist? Oder wünschen Sie sich einfach eine persönliche Beratung? Rufen Sie gerne unseren Experten-Kundenservice an und gemeinsam finden wir Ihre ideale, mobile Holzschnitzel-Lagerhalle!

      Experten-Hotline

      service-lukas
      *1 Unser ursprünglicher Gesamtpreis in diesem Shop inkl. 19% MwSt.
      *16 In diesem Fall gilt die statische Windberechnung des Produkts nicht mehr, die Tragfähigkeit des Produkts wird dadurch aber nicht beeinflusst.
      *65 Alle in Eigenregie durchgeführten Modifikationen an unseren Produkten sowie bei der Montage auf anderen Untergründen wie in der Aufbauanleitung beschrieben, erfolgen auf Eigenverantwortung. Beachten Sie, dass bei solchen Modifikationen unsere Garantieleistungen verfallen und wir keine Haftung übernehmen.