Zeltgaragen für Wohnmobile: die idealen, mobilen Unterstands-Lösungen

Kehren Sie von Ihrem abenteuerreichen Camping-Urlaub zurück in die Heimat, benötigen Sie insbesondere eines: einen überdachten Unterstellplatz für Ihr Fahrzeug. Sie möchten weder eine Pacht zahlen noch viele Kilometer zurücklegen müssen bis Sie zum gepachteten Abstellplatz mit Garage zu gelangen? Wir haben die Lösung: Zeltgaragen.

Geben Sie Ihrem Caravan einen wetterfesten Außenstellplatz direkt bei Ihrem Haus! Sie ziehen um? Kein Problem, denn: Zeltgaragen sind mobil und somit jederzeit flexibel abgebaut und auf einem anderen Gelände wieder schnell aufgestellt. Zeltgaragen, auch Garagenzelte genannt, sind so robust und hochwertig, dass sie sogar für die ganzjährige Nutzung konzipiert sind!

Beliebte Zeltgaragen

Unsere Zeltgaragen für Wohnmobile: Bestseller

Ein mobiler oder fester Unterstand für Ihr Wohnmobil?

Garagenzelte haben einen großen Vorteil: ihre Mobilität. Sie können diese Zelte ganz individuell aufstellen, wo immer Sie möchten – das Gießen eines Fundaments ist hierbei nicht notwendig. So ist es u.a. kein Problem, sich Garagenzelte sogar in den eigenen Garten bzw. auf dem heimischen Gelände zu platzieren.

Ist ein Stellplatz daheim nicht gegeben, da Sie z.B. in einer Wohnung ohne Garten leben, sollten Sie trotzdem den Kauf eines Garagenzeltes erwägen. Wussten Sie z.B., dass es in der Regel viel einfacher ist, ein geeignetes Grundstück nur zum Einlagern Ihres Fahrzeuges zu finden als eines plus wetterfestem Unterstand? Freie Flächen (wo Sie Ihr Garagenzelt stationieren können) finden sich schließlich überall.

Aber ein Grundstück zuzüglich einer festen Garage oder einen Stellplatz in einer großen Halle dagegen sind entweder weit entfernt oder mit einer Warteliste verbunden. Insbesondere in Städten ist ein Garagenzelt die beste Alternative. Was spricht noch für eine Zeltlösung für Ihren Caravan?

Mobile Zeltgaragen als idealer Wohnmobil-Unterstand

Mobiler Unterstand

  • 100 % wasserdicht, UV-beständig & stabil
  • nach dem Kauf fallen keine weiteren Kosten an
  • ist über die Zeit gerechnet günstiger
  • ein flexibler Aufbau ist überall realisierbar
  • dank dünner Wände steht mehr Platz zur Verfügung
Gepachtete Garagen als massiver Wohnmobil-Unterstand

Gepachtete Wohnmobil-Garage

  • 100 % wasserdicht, UV-beständig & stabil
  • häufig fällt eine Kaution & eine Vorauszahlung an
  • kostet eine Pachtgebühr
  • kann nicht bewegt werden, ist ein Massivbau
  • verfügbarer Platz ist abhängig vom Anbieter

Unser Tipp:

Bevor Sie Ihren Wohnwagen für den Winter einlagern, sollten einige Vorkehrungen getroffen werden. Diese betreffen hauptsächlich einen Bereich: die Reinigung. Wir empfehlen Ihnen u.a. eine Unterbodenwäsche durchzuführen sowie alle Schlösser gründlich zu fetten. Mehr Tipps zur Einlagerung Ihres Fahrzeugs im Winter finden Sie in unserem Magazin!

    Unser Tipp:

    Während sich die Zeltgarage perfekt zum Einlagern Ihres Wohnwagens in der Heimat eignet, empfehlen wir Ihnen für Ihren Camping-Urlaub ebenfalls einen mobilen Pavillon einzupacken. Faltpavillons zum Beispiel, sind perfekte Wohnwagen-Vorzelte, Schattenspender, bieten Schutz vor Wind und Regen und erweitern zudem in kurzer Zeit Ihren Camping-Wohnraum. Mehr Einblicke zu diesem Thema finden Sie im Magazinbeitrag: Einsatz von Camping-Pavillons.

      Zeltgaragen im Detail

      Welche Plane: PE oder PVC?

      Zuallererst wichtig hervorzuheben: Weder unsere PE- noch unsere PVC-Planen liegen direkt am Wohnwagen an. Eine sehr maßgebende Eigenschaft schließlich soll Ihr Wohnwagen keine Beschädigungen durch die Plane erfahren. Zum Material: In unserem Angebot finden Sie sowohl Planen aus PE als auch aus PVC. Doch was sind die Unterschiede?

      PE-Planen sind vom Gewicht her leichter und dementsprechend vom Preis her günstiger. Dank ihres Leichtgewichts sind PE-Zelte schnell und platzsparend eingelagert und transportiert. Zelte aus PVC hingegen weisen ein dichtes Rasterinnengewebe auf, das u.a. eine hohe Reißfestigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Gerade, für den langfristigen und häufigen Einsatz sind insbesondere Unterstände aus PVC empfehlenswert – so auch für Ihren Wohnwagen-Stellplatz.

      Hochwertige PE- und PVC-Planen für robuste Wohnmobil-Zeltgaragen

      Welches Maß: Welche Größe ist am besten geeignet?

      Für das Unterstellen eines Motorrads oder Zweirads reichen bereits kleine Größen aus. Für Boote und Caravans im Speziellen sind 4 m, 5 m, 6 m, 7 m und 8 m PVC-Garagenzelte ideal. Gerade, wenn Sie ein Reisemobil inklusive Wohnanhänger geschützt unterstellen mögen, wird ein großes Modell benötigt. Achten Sie darauf, dass Sie in diesem Fall eine Wohnmobil-Garage auswählen, die eine weite Länge bietet – wie z.B. ein 4x24 m PVC-Produkt mit einer Länge von 24,00 m.

      Außerdem ratsam: einen Unterstand inklusive Statik zu erwerben. Hier finden Sie so einige Modelle in unserem Angebot. Und wussten Sie eigentlich, dass wir auch feuersicher zertifizierte, mobile Garagen anbieten? Garagenzelte – einfach die perfekten Alternativen zu Fertiggaragen oder Carports!

      Stabile Zeltgaragen für Wohnmobile in verschiedenen Größen erhältlich

      Häufig gestellte Fragen

      Sind Garagenzelte genehmigungspflichtig?

      Was spricht gegen einen Carport als Wohnwagen-Garage?

      Eignen sich auch Lagerzelte, Weidezelte oder Zelte mit Rundbogen als Garagen?

      Es sind noch Fragen unbeantwortet? Rufen Sie uns an!

      Ob es um die Art der Garage geht, um den Aufbau, das Dach oder das Material – wir helfen Ihnen gerne weiter! Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie für Ihr Auto, Motorrad oder Zweirad suchen – oder doch eine Caravan-Garage. Eine grüne oder doch eher eine graue Caravan-Garage? Unser Experten-Kundenservice berät Sie gerne persönlich am Telefon, per E-Mail oder vor Ort in unserer Filiale in Norderstedt bei Hamburg!

      Experten-Hotline

      service-lukas
      *1 Unser ursprünglicher Gesamtpreis in diesem Shop inkl. 19% MwSt.
      *13 Bitte beachten Sie, dass sich die Lieferzeit verlängern kann, wenn Sie mehrere Produkte bestellen.