exkl. MwSt.

Gewächshäuser

Farbe
Größe
Wandstärke
Alle Filter
Profi
32 Produkte
sortieren:
 
Seite 1 von 2

Ähnliche Produkte

Passendes Gewächshaus-Zubehör

Das Gewächshaus mit Zubehör bieten wir als fertig geschnürtes Paket an: Wählen Sie einfach beim Online-Kauf das gewünschte Paket auf der entsprechenden Produktseite aus.

Klapptisch

Automatischer Fensteröffner

Stabile Gewächshäuser zum Obst- & Gemüseanbau

Ein stabiles Gewächshaus kaufen

Mit einem Gewächshaus lässt sich der Traum vom Obst- und Gemüseanbau im eigenen Garten verwirklichen. Jetzt Ihr Gewächshaus beim Fachhändler günstig kaufen!

Beliebte Gewächshäuser

6 Vorteile von einem Gewächshaus

Auberginen, Zucchini, Gurken, Salat und Tomaten sind beliebte Gemüsepflanzen für den Anbau im Gewächshaus. Das sind die Gründe für den Kauf eines Gewächshauses für die Anzucht im Garten oder der Terrasse:

  1. 1

    Sie können Ihr eigenes, ökologisches Gemüse & Obst aufziehen – und das, frei von Pflanzengiften!

  2. 2

    Wetterempfindliche Pflanzen profitieren von einem besseren Wachstum.

  3. 3

    Sie können sich das ganze Jahr über mit selbst angebauten Lebensmitteln versorgen – selbst im Winter!

  4. 4

    Wetterempfindliche Pflanzen werden vor wechselnden (Winter-)Wetterverhältnissen geschützt.

  5. 5

    Eine frühere (Gemüse-)Aussaat wird erzielt & so die Gartensaison verlängert.

  6. 6

    Sie können mediterane & exotische Pflanzen anbauen, für welche das heimische Klima zu kalt ist.

Schon gewusst?

Einige mediterane und exotische Pflanzen, wie u.a. der Orleander, Fuschsien, Avocados oder Feigen gedeihen nur im Garten-Gewächshaus. Das liegt daran, dass eine Heizung aufgestellt werden kann, welche für passende Wachstumstemperaturen sorgt. Welche Pflanzen Sie genau anbauen können und zu welchem Zeitpunkt lesen Sie in unserem Bepflanzungs-Ratgeber.

    Gewächshaus-Varianten

    Neben den diversen Abmessungen und den klassischen Produkten sind bei uns 2 weitere Arten von Treibhäusern erhältlich: Anlehn- und Tomatengewächshäuser. Sowohl mit dem Anlehngewächshaus als auch mit dem Tomatenhaus lassen sich im Garten, der Terrasse oder auch auf dem Balkon Lebensmittel anpflanzen.

    Im Folgenden sind diese 2 Varianten im Vergleich zum klassischen Haus einmal kurz gegenübergestellt:

    Ein freistehendes Gewächshaus für den Garten

    Gewächshaus

    • ein freistehendes Treibhaus
    • mit einer Höhe bis zu ca. 263 cm
    • mit ca. 6, 8, 10, 12 oder 16 mm starken Doppelstegplatten
    Gewächshäuser zeigen
    Ein anlehnendes Gewächshaus für den Garten

    Anlehngewächshaus

    • ein Wand- bzw. Mauergewächshaus
    • mit einer Höhe von ca. 202 oder 223 cm
    • mit ca. 10 mm starken Doppelstegplatten
    Anlehngewächshäuser zeigen
    Im freistehenden Mini-Gewächshaus Tomaten anbauen

    Tomatenhaus (EMMA & VANESSA)

    • ein freistehendes Mini-Gewächshaus
    • mit einer Höhe von ca. 1,73 cm (EMMA)
    • mit ca. 8 oder 16 mm starken Doppelstegplatten
    Tomatenhäuser zeigen

    Anlehngewächshaus

    Das Anlehngewächshaus, auch bekannt als „Mauergewächshaus“ oder „Anbaugewächshaus“, wird direkt an einer Hauswand montiert. Dank dieser Konstruktion wird nicht nur eine Wand eingespart, sondern das Produkt profitiert zudem von den Eigenschaften der betroffenen Wand als Wärmespeicher. Gerade Wärme ist essenziell für das Pflanzenwachstum – insbesondere in kalten Jahreszeiten. Abgesehen davon, dass das Anlehngewächshaus direkt am Haus bzw. der Terrassenwand befestigt wird, weist das dieses dieselben Vorzüge wie ein klassisches Gewächshaus auf.

    Tomatenhaus

    Beim Tomatenhaus handelt es sich um ein Mini-Gewächshaus, das an das Tomatenwachstum angepasst ist. Dementsprechend zeichnet sich das Tomaten Mini-Gewächshaus in unserem Shop nicht zwingend durch eine große Grundfläche aus, vielmehr durch die Höhe. Tomaten wachsen in die Höhe und brauchen entsprechend Freiraum nach oben. Die geringe Grundfläche hat außerdem den großen Vorteil, dass dieses Mini-Gewächshaus auf den Balkon passt. Optional kann das Tomatenhaus auch mit einem Hochbeet kombiniert werden, sodass auch die Anzucht von weiteren Pflanzen realisierbar ist.

    Gewächshaus Größen

    Wir beziehen jedes Treibhaus von der Qualitätsmarke GFP. Ob Sie ein Kleingewächshaus kaufen möchten, ein Hobby- oder doch ein Profi-Gewächshaus – bei uns findet sich für jeden Standort die passende Größe. Speziell führen wir große und kleine Gewächshäuser mit verschiedenen Breiten. Man kann von rund 4 kg Ernteertrag pro Jahr und Quadratmeter ausgehen. Das heißt, Sie können bei unseren Produkten mit ca. 10 kg bis 66 kg Ernteertrag rechnen. Gemessen an den Verzehrempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung können Sie somit bis zu ca. 13-86% Ihres persönlichen Bedarfs an Obst und Gemüse in Ihrem Gewächshaus anbauen.

    Breite< 2 m Länge2-3 m Länge3-4 m Länge> 4 m Länge
    < 2 m~2-4 m²~3-5 m²
    ~6 m²
    /
    2-3 m~3-5 m²
    ~4-6 m²
    ~7-10 m²
    ~9-15 m²
    > 3 m/~7 m²
    ~9-12 m²
    ~14-16 m²

    Ein kleines Gewächshaus

    Besitzen Sie einen Garten oder Balkon mit nicht allzu viel Platz, eignet sich ein Gewächshaus in kleiner Größe perfekt. Aber auch, wenn Sie als Hobbygärtner frisch in die Anzucht von (Gemüse-)Pflanzen einsteigen und mit wenigen Pflanzen erste Erfahrungen sammeln möchten.

    Tipp zum Thema Höhe:

    Gerade bei Platzmangel, ist ein kleines Gewächshaus mit einer Höhe von ca. 170 cm und mehr besonders empfehlenswert. Nicht nur für den Aufzucht von Tomaten, sondern primär, weil die Höhe zusätzlichen Nutzraum schafft. Setzen Sie diesen z.B. für Regale ein, auf welchen Sie weitere Pflanzen anbauen. Auch überhitzt ein hohes Gartenhaus nicht so schnell wie ein niedriges, sodass sich die Höhe auch positiv auf das Raumklima auswirkt.

      Ein großes Gewächshaus

      Möchten Sie eine ganze Familie mit frischem Obst und Gemüse versorgen oder Pflanzen aussäen, die viel Platz für ihr Wachstum beanspruchen, benötigen Sie ein Gewächshaus in großer Größe. Gerade Kübelpflanzen werden von Jahr zu Jahr immer größer und benötigen viel Nutzfläche. Aber auch wenn Sie vielfältig anpflanzen wollen, reicht ein kleines Gewächshaus nicht aus.

      Tipp zum Thema Tiefe:

      Wir empfehlen ein tiefes Produkt für die Realisierung von Abstellflächen, Arbeitstischen und Wegen. Oft werden solche Flächen bei der Größenauswahl vergessen, dabei vereinfachen diese Ihre Arbeitswege immens. Ein tiefes Produkt ist daher ideal – z.B. ab 311 cm bis hin zu 575 cm.

        Das Gewächshaus aus hochwertigem Material

        Jedes Treibhaus in unserem Shop besteht aus hochwertigen Platten. Konkret wurde auf die Verarbeitung von Doppelstegplatten aus Polycarbonat für jedes Gewächshaus gesetzt. Polycarbonat ist ein Kunststoff, weshalb ein solches Treibhaus unter die Bezeichnung der „Plastikgewächshäuser“ fällt.

        Polycarbonat-Stärken unserer Gewächshäuser

        Die Gewächshaus-Doppelstegplatten aus Polycarbonat sind wahlweise mit einer Stärke von ca. 6, 8, 10, 12 oder 16 mm erhältlich. Für kleine und Mini-Gewächshäuser sind die ca. 6, 8 und 10 mm starken Doppelstegplatten völlig ausreichend. Favorisieren Sie jedoch ein großes Gewächshaus-Modell, empfehlen wir Doppelstegplatten mit einer Stärke von ca. 12 oder 16 mm. Ein Gewächshaus mit ca. 16 mm starken Doppelstegplatten weist die höchste thermische Regulierung bzw. Wärmedämmung auf.

        Außerdem sind Polycarbonatplatten mit ca. 12 und 16 mm so stabil, dass trotz großer Breite keine weiteren Verstärkungen im Dach bzw. der Konstruktion erforderlich sind. Wir führen Gewächshaus Doppelstegplatten mit 16 mm für die Profi Basic, Premium und Glas Produkte (ausgenommen: URBAN 3, ISA 22 Anthrazit).

        Stabile Polycarbonat-Doppelstegplatten unseres Gewächshauses

        Ein stabiles & winterfestes Gewächshaus

        Jedes Gewächshaus in unserem Angebot ist aus korrosionsbeständigem Aluminium gefertigt und somit äußerst stabil. Die Konstruktion aus Alu zeichnet sich durch massiv ausgeführte Hohlkammerprofile aus. Auch ist die Konstruktion mit Dachrinnen ausgestattet, die Regenwasser auffangen. Es handelt sich also ausnahmslos um stabile und winterfeste Gewächshäuser.

        Windverbände an allen Seiten dienen als Windschutz und Aluminium als Gewächshaus-Material ist zu 100 % wasserdicht. Überdies ist ein Garten-Gewächshaus aus Aluminium sehr verwindungssteif und mit Schnee belastbar – das ideale Wintergewächshaus!

        Winterfestes Gewächshaus gefertigt aus hochwertigem Aluminium

        Schon gewusst?

        Generell zeichnet ein Alu-Gewächshaus aus, dass es sehr massiv und langlebig zugleich ist. Ein weiterer Vorteil: die Wartungsfreiheit. Aluminium ist ein Metall, das pflegeleicht ist. Ein Holz-Bausatz im Vergleich, erfordert einen hohen Pflege-, Kontroll- und Wartungsaufwand.

          Gewächshaus-Linien im Vergleich

          Welches Gewächshaus ist das für Sie passendste? Um Ihnen genügend Auswahlmöglichkeiten zu bieten, finden Sie in unserem Online-Shop 4 verschiedene Gewächshaus-Linien: die Standard-, Hobby-, Expert- und Profiline. Jede dieser Produktlinien weist individuelle Qualitätsmerkmale auf, sodass Sie schnell das perfekte Gewächshaus-Modell für sich finden.

          Linien-Unterschiede auf einem Blick

          Standard-LineHobby-LineExpert-LineProfi-Line
          Doppelstegplatten: ca. 6-8 mm
          Doppelstegplatten: ca. 6-8 mm
          Doppelstegplatten: ca. 10 mm
          Doppelstegplatten: ca. 8-16 mm
          Einfachtür oder Doppelschiebetür
          Doppelschiebetür
          Doppelschiebetür (außer PREMIUM 22)Einfach- oder Doppelschiebetür
          mit ca. 192, 222 oder 256 cm Breite
          mit ca. 225 oder 259 cm Breite
          mit ca. 222 oder 262 cm Breite
          in mehreren Breiten & Varianten erhältlich
          1 Dachfenster
          bis zu 3 Dachfenster
          2 Dachfenster
          1-2 Dachfenster
          mit 1 autom. Fensteröffner (VIOLA 2)
          4 Dachfenster (SAPHIR 8)
          mit 2 autom. Fensteröffner (PREMIUM 22)
          4 Dachfenster (alle Premium-Modelle, außer ROYAL22)
          zu den Standard-Modellenzu den Hobby-Modellenzu den Expert-Modellenzu den Profi-Modellen

          Treibhäuser aus Glas

          Neben den Varianten komplett aus Kunststoff, besteht die Profiline zudem aus HERA GLAS-Produkten mit Front-, Rück- und Seitenwänden aus ESG-Sicherheitsglas. Die Giebeldreiecke der Front- und Rückwande, sowie die Flächen im Dach bestehen aus Polycarbonat. Kurz um: Die HERA GLAS-Produkte vereinen die hohe Lichtdurchlässigkeit und ansprechende Optik von Glas mit der Bruchsicherheit von Polycarbonat.

            Linien-Gemeinsamkeiten auf einem Blick

            Alle Modelle:

            • verfügen über Türen und Fenster im Dach –  für eine gute Belüftung

            • bestehen aus hochwertigem Aluminium

            • sind mit einem Dach aus robusten Polycarbonat-Doppelstegplatten ausgestattet

            Jetzt bleibt nur noch eine Frage offen: Sind Sie ein Hobby-Gärtner und suchen ein Hobby-Gewächshaus? Wenn ja, werden Sie bei der Standard- und Hobbyline fündig. Wünschen Sie sich vielmehr ein Produkt von höchster Qualität für die professionelle Pflanzen-Anzucht, empfehlen wir Ihnen die Expert- und Profiline.

            Gewächshaus Fundament: Muss man eins gießen?

            Ein Gewächshaus sollte mit einem Fundament ausgestattet sein. Das Fundament dient als tragender Unterbau und sorgt für maximale Standsicherheit – bei jedem Wetter.

            Um die höchstmögliche Stabilität und hervorragenden Schutz vor äußeren Wetterbedingungen sicherzustellen, sollte das Gewächshaus Fundament aus Beton gegossen sein. Empfehlenswert sind eine Beton-Bodenplatte, ein Ring- oder Streifenfundament sowie ein Punktfundament aus Beton. Wählen Sie das Fundament für Ihr Gewächshaus, das am besten in Ihr Budget passt. Mehr Informationen sowie passende Fundamentanleitungen finden Sie in unserem Fundament-Ratgeber.

            Das stabile Gewächshaus mit einem Fundament auf Beton ausstatten

            Aluminium-Fundamentrahmen

            Die Modelle der Expert- und Profiline beinhalten von der Ausstattung her bereits einen integrierten Fundamentrahmen*. Das Fundament ist hier im Bodenprofil integriert, sodass die Bodenprofile äußerst massiv ausgeführt ist. Auch muss so zum Aufstellen kein Betonfundament extra gegossen werden.

            Die Häuser der Hobbyline sowie VIOLA können mit einem Aluminium-Fundamentrahmen-Set erworben werden. Dieser Rahmen erspart nicht nur das Errichten eines betonierten Fundaments, sondern erleichtert zudem den Aufbau auf vorbereiteten Untergründen.

            Gewächshaus Aufbau: Darauf sollten Sie achten

            Entscheiden Sie sich für einen sonnigen und windgeschützten Standort für Ihr Gewächshaus. Wenn Sie dieses außerdem nah am Wasseranschluss aufstellen, sparen Sie bei der Bewässerung Zeit für weite Strecken ein.

            Der Gewächshausbau selbst ist unkompliziert und in Eigenregie durchzuführen. Sie müssen also nicht eine Fachfirma engagieren. Wichtig ist, dass Sie sich stets und ohne Ausnahme an die Aufbauanleitung halten.

            Das stabile Gewächshaus selber bauen

            3 Gewächshaus-Tipps für den Aufbau

            1. 1

              Überprüfen Sie den Gewächshaus Bausatz auf Vollständigkeit und sortieren Sie alle Teile schon am Vortag.

            2. 2

              Halten Sie gleichzeitig folgende Werkzeuge bereit: Steck-, Ring- oder Maulschlüssel, Akkuschrauber, Metallbohrer, Bandmaß oder Zollstock, Wasserwaage, Feile und eine Stehleiter.

            3. 3

              Planen Sie ausreichend Zeit ein. Beginnen Sie am besten bereits am Vormittag mit dem Aufbau, sodass Sie nach hinten raus keine Eile verspüren.

            Gewächshaus Baugenehmigung

            In Deutschland existiert aktuell kein allgemeingültiges Baurecht, vielmehr wird das Baugenehmigungsverfahren für Treibhäuser in den jeweiligen Landesbauordnungen geregelt. Ob also für Ihr großes oder kleines Gewächshaus eine Baugenehmigung notwendig ist, hängt von Ihrem Wohnort ab. Generell fallen die Bauämter die Entscheidung, ob ein Gewächshaus baugenehmigungspflichtig ist, basierend auf: Standort und Lage, Größe bzw. Höhe sowie den Nutzungszweck. Vor dem Kauf sollten Sie sich deshalb einmal mit dem Bauamt Ihrer Gemeinde in Verbindung setzen, sowie unseren rechtlichen Ratgeber lesen.

            Häufig gestellte Fragen

            Welche Vorteile hat ein eckiges gegenüber einem runden Gewächshaus?

            Was spricht für & gegen ein Foliengewächshaus?

            Das könnte Sie auch interessieren:

            Unser Service

            Sie sind (Hobby-) Gärtner und wünschen sich ein eigenes Gewächshaus? In unserem Sortiment bieten wir so einige schöne Gewächshäuser in verschiedenen Maßen, Farben und Formen an. Suchen Sie sich einfach ein Modell aus und bestellen Sie es online. Sie wünschen sich vielmehr eine persönliche Beratung? Kein Problem – kontaktieren Sie einfach unseren Experten-Kundenservice!

            Experten-Hotline

            service-lukas

            Ähnliche Produkte

            *1 Unser ursprünglicher Gesamtpreis in diesem Shop inkl. 19% MwSt.